TH2-HÖHE – Dahlhausen, Dahlhausener Straße

Datum: Sa 28. April 2018 um 20:29
Alarmierungsart: DME
Dauer: 1 Stunde 9 Minuten
Einsatzart: TH2-HÖHE/TIEFE
Einsatzort: Hennef-Dahlhausen, Dahlhausener Straße
Fahrzeuge: HLF 20, LF 10, MTF
Weitere Kräfte: Löschgruppe Söven, Löschzug Hennef, Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Am Abend wurde der Löschzug Uckerath zu einem Einsatz nach Dahlhausen gerufen. Dort war nach ersten Kenntnissen eine Person von einer Leiter gestützt und lag verletzt auf einem Vordach. Der vor Ort befindliche Rettungsdienst konnte die Person aufgrund der Höhe nicht zum Rettungswagen (RTW) befördern.
Bei dem von der Leitstelle gewählten Alarmierungsstichwort wird gleichzeitig die Drehleiter aus Hennef sowie die Gruppe der erweiterten Absturzsicherung aus Söven mit alarmiert.
Die verletzte Person konnte mit Hilfe der Schleifkorbtrage auf dem Korb der Drehleiter fixiert und mit der Drehleiter zum Boden befördert werden. Dort wurde die Person dem Rettungsdienst übergeben und in ein Krankenhaus gebracht.
Während des Einsatzes war die Dahlhausener Strasse gesperrt.

Bericht General-Anzeiger-Bonn