B2-LKW – Buchholz-Vierwinden, B8

Datum: Do 12. April 2018 
Alarmzeit: 22:34 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 1 Stunde 37 Minuten 
Art: B2 > B2-LKW 
Einsatzort: Buchholz-Vierwinden, B8 
Fahrzeuge: HLF 20, LF 10, Tankwagen, MTF 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Buchholz, Feuerwehr Krautscheid 


Einsatzbericht:

Am Abend wurde der Löschzug zu einem Brand eines Omnibusses alarmiert.
Nach erster Rücksprache mit der Leitstelle war der genaue Standort des Fahrzeuges nicht klar. Es war nur bekannt, dass es sich in Richtung Wasserhess hinter Uckerath befindet. Es konnte jedoch bestätigt werden, dass sich keine Personen mehr im Fahrzeug befinden.
Das im Vollbrand befindliche Fahrzeug stand in Höhe Buchholz-Vierwinden (ca. 600m vor der Ortseinfahrt Kircheib)
Vom erst eintreffenden Fahrzeug aus wurden direkt zwei C-Rohre unter Atemschutz vorgenommen.
Da es in diesem Bereich nur eine sehr ungünstig gelegene Wasserversorgung gibt, wurde diese über den Tankwagen sicher gestellt.
Der Omnibus brannte vollständig aus. Um vorhandene nicht zugängliche Brandstellen zu erreichen, wurde das Fahrzeug mit Löschschaum abgelöscht.

Bericht General-Anzeiger